Außen- und EU-Politik

Bilaterale Beziehungen

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Human Rights Council

Deutsche Menschenrechtspolitik sowie Förderung von Projekten

Menschenrechtspolitik ist eine Gesamtaufgabe der deutschen Politik: Es darf weder in der Außen-, noch in der Sicherheitspolitik oder in sonst einem  Politikbereich "menschenrechtsfreie Zonen" geben.

Erdkugel

Deutsche Außenpolitik

Frieden und Freiheit stehen im Mittelpunkt deutscher Außenpolitik. Sie können nur durch vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen fairen Interessenausgleich mit unseren Partnern in den Vereinten Nationen, der NATO, den G8, der OSZE oder der EU garantiert werden.

Durchbruch bei EU-Haushalt 2011

Deutsche Europapolitik

Die Überwindung des Nationalismus durch Integration der Staaten und ihrer Interessen hat Europa nach Jahrhunderten blutiger Nachbarschaftskonflikte eine beispielslose Periode von Frieden, Wohlstand und Stabilität garantiert. Deshalb ist die Vollendung der europäischen Integration mit unser wichtigstes politisches Ziel.

UN-Campus in Bonn

Deutsches Engagement in den Vereinten Nationen

Deutschland engagiert sich umfassend in den Vereinten Nationen und gestaltet deren Arbeit in praktisch allen Bereichen wesentlich mit. Dies unterstreicht der aktuelle Bericht der Bundesregierung zur Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen. mehr...

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Die Geschichte der Deutschen Außenpolitik

Flash-Animation mit chronologischem Überblick über die wichtigsten Stationen der Deutschen Außenpolitik seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland 1949, kurzen Porträts aller deutschen Bundeskanzler und Außenminister sowie einer knapper Darstellung der Schwerpunkte der deutschen Außenpolitik seither.